Individuelle Programmsuche

Aktuelles

Wir bedanken uns herzlich bei allen Beteiligten für Ihren Beitrag zum Gelingen des 5. Münsterschen Bildungskongresses!

Banner
Banner
Banner
Banner

Kooperationspartner
und Förderer:

Volkswagen AG

Robert Bosch Stiftung

Joachim Herz Stiftung

„grips gewinnt“ - Das Schülerstipendium

Karg-Stiftung

Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft

Bildung & Begabung gemeinnützige GmbH

Finanz Informatik

Richard Pelz und
Helga Pelz-Anfelder Stiftung

Stiftung Internationales Centrum für Begabungsforschung

Unfallkasse Nordrhein-Westfalen

Zentrum für Lehrerbildung
der Universität Münster

Stiftung Bildung zur Förderung Hochbegabter

Münster - Allianz für Wissenschaft &
Münster Marketing

Wir bedanken uns für die Unterstützung!

Frühkindlich

Um Ihnen einen schnellen Überblick über die Art der Veranstaltung zu ermöglichen, sind die einzelnen Programmbeiträge mit folgenden Abkürzungen gekennzeichnet:

HV: Hauptvortrag (60min)

PV: Parallelvortrag (60min)

WV: wissenschaftlich orientierter Vortrag (30min)

PrV: praxisorientierter Vortrag (45min)

WS: Workshop (90min)

SY: Symposium (90min)

Bitte beachten Sie, dass möglicherweise noch nicht alle Veranstaltungen und Beiträge vollständig sind. Letzte Informationen werden sukzessive eingepflegt.
Beginn Titel
10.09.2015
10.30 Uhr - 11.30 Uhr
PV: Prof. Dr. Claudia Solzbacher | Professionelle pädagogische Haltung
10.09.2015
11.45 Uhr - 12.45 Uhr
PV: Prof. Dr. Christoph Perleth | Inklusive (Hoch-)Begabungsförderung in Kita und Grundschule
10.09.2015
14.15 Uhr - 15.45 Uhr
WS: Dr. Nicole Ramacher-Faasen & Stephanie Schmitz | (Früh)Erkennung von besonderen Begabungen
10.09.2015
16.15 Uhr - 17.45 Uhr
WS: Dr. André Jacob | Familien-Leben mit hochbegabten Kindern: Entwicklung-Erziehung-professionelle Beratung
10.09.2015
16.15 Uhr - 17.45 Uhr
WS: Hanna van Gerven | "Powerpoint ohne Strom" - Das Kamishibai als Instrument zur Kreativitätsförderung
11.09.2015
10.30 Uhr - 11.30 Uhr
PV: Prof. Dr. Friedhelm Käpnick & Dr. Brigitte Makl-Freund | Studie zur mathematischen Begabung bei 4- bis 7-Jährigen
11.09.2015
14.15 Uhr - 15.45 Uhr
WS: Michaela Kruse-Heine und Carolin Kiso | Selbstkompetenzförderung und Ressourcenorientierung im pädagogischen Alltag
11.09.2015
15.00 Uhr - 15.45 Uhr
PrV: Sabine Hogrebe & Erika Schnieders | Eltern und die Potenzialentwicklung ihrer hochbegabten Kinder
11.09.2015
16.15 Uhr - 17.45 Uhr
SY: Prof. Dr. Claudia Solzbacher | Inklusive Begabungsförderung: Impulse für eine pädagogische Neuorientierung
11.09.2015
16.15 Uhr - 17.45 Uhr
WS: Michael Nelles | „Robotik für die Grundschule und Kita“ - Forschendes und entdeckendes Lernen im Elementarbereich
12.09.2015
11.45 Uhr - 12.45 Uhr
PV: Dr. Christina Schwer & Dr. Susanne Völker | Begabungs- und Selbstkompetenzförderung in der frühkindlichen Bildung

 

 

Prof. Dr. James T. Webb

Vortragsthema:
Being Bright is not Enough: Social and Emotional Needs of Gifted Children

 

Münster in Worten

“In Münster habe ich die ungewöhnliche Gelegenheit gehabt, einem bemerkenswerten Stück Geschichte zu begegnen und daran teilzuhaben”.

Henry A. Kissinger, ehemaliger US-Außenmenister

 
 
 
 
 

sponsoren banner