Seitz Portrait Farbe

Prof. Dr. Simone Seitz
Universität Paderborn

Vortragstitel
Potenziale entfalten - Schulen entwickeln

Vortragszeit
Freitag, den 21.09.2018, von 10:30 bis 11:30 Uhr

Vortragsort
Raum H2

Abstract

Wie sieht eine „Schule für alle Talente“ (OSK) aus? Und wie kann der Blick auf Diversität zum Qualitätshebel bei der Entwicklung leistungsförderlicher Schulkulturen werden? Diesen Fragen geht der Vortrag nach. Es wird aufgezeigt, wie eine leistungsförderliche, an den Potenzialen aller Beteiligten ausgerichtete Unterrichts- und Schulentwicklung realisiert werden kann, die Prinzipien der Individualisierung mit Partizipation im Sinne der Selbst- und Mitbestimmung und sozialer Zugehörigkeit verbindet (Seitz 2017).

Zur Person

Prof. Dr. Simone Seitz ist Hochschullehrerin am Institut für Erziehungswissenschaft an der Universität Paderborn. Ihr Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich der Unterrichts- und Schulentwicklung im Kontext von Diversität. Zu ihren Aufgabengebieten zählen die wissenschaftliche Leitung verschiedener Projekte zum Umgang mit Diversität und Potenzialität im Unterricht sowie zur Begabungsförderung als Motor inklusiver Schulentwicklung, unter anderem im Forschungsverbund "Leistung macht Schule" (LemaS).