Carola Grunschel

Grunschel Carola

Personenbeschreibung:

Prof. Dr. Carola Grunschel ist seit 2018 Professorin für Pädagogische Psychologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Kontext des selbstregulierten Lernens. Sie interessiert sich besonders für motivationale und emotionale Prozesse, die erfolgreiches selbstreguliertes Lernen, aber auch Prokrastination und Studienabbruch bedingen. Die Entwicklung von Angeboten zur Förderung des selbstregulierten Lernens und zur Verringerung von Prokrastination sind ebenfalls Gegenstand ihrer Forschung.

Abstract:

„Morgen ist auch noch ein Tag!“ – Ursachen und Auswirkungen von Prokrastination im Hochschulkontext

Das Aufschieben von Aufgaben und Aktivitäten gehört zum Alltag vieler Menschen dazu. Manchmal sind es unvorhergesehene Umstände, die das Aufschieben bedingen. Manchmal werden Aufgaben und Aktivitäten aber auch trotz günstiger Handlungsgelegenheiten aufgeschoben. Dann stellt sich in der Regel ein schlechtes Gewissen oder Unbehagen ein. In letzteren Fällen wird das Aufschieben von Aktivitäten oder Aufgaben auch als Prokrastination bezeichnet. Im Bildungskontext ist Prokrastination nicht nur unter Lernenden, sondern auch unter Lehrenden ein verbreitetes und bekanntes Phänomen. Im Fokus des Vortrags steht Prokrastination unter Studierenden. Es werden Ergebnisse zur Häufigkeit von „normalem Aufschieben“ und Prokrastination im Lernalltag von Studierenden präsentiert. Des Weiteren werden personelle und kontextuelle Faktoren beleuchtet, die Prokrastination im Hochschulkontext bedingen. Zudem werden negative Konsequenzen von Prokrastination im Studium vorgestellt, aber auch kurzfristige positive Auswirkungen diskutiert. Ferner wird ein Einblick in aktuelle Forschungsergebnisse zu Prokrastination von Studierenden in Zeiten der Corona-Pandemie gegeben. Abschließend werden Maßnahmen thematisiert, die Studierende bei der Verringerung von Prokrastination unterstützen können. Sowohl Studierende als auch Lehrende sowie die Hochschulen selbst können hier aktiv werden.